PokerTH für Linux

 


Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/File:PokerTH_logo.PNG

 

PokerTH {en} ist eine Computersimulation der Pokervariante Texas Hold’em {de} . Das unter der GPL lizenzierte Open-Source-Projekt unterstützt das Spielen gegen bis zu sechs Computergegner durch eine künstliche Intelligenz in der Gegner-Engine ebenso wie das Spielen und Chatten mit Spielern über das Internet oder LAN. PokerTH ist das einzige vergleichbare Texas-Hold’em-Programm im Open-Source-Bereich, das mit solch einer Engine ausgestattet ist.

 

poker1.jpg

 

Installationsmöglichkeiten

Bevor das Spiel installiert werden kann, müssen folgende Pakete installiert werden:

– libboost-dev
– libboost-thread-dev
– libboost-date-time-dev
– libcrypto++5.2c2a
– libsdl1.2-dev
– libsdl-mixer1.2-dev
– libqt4-dev

Nach der Installation dieser Pakete kann das Spiel auf dem Rechner installiert werden. Auf der offiziellen Homepage kann man sich verschiedene Pakete herunterladen ➡www.pokerth.net
Falls man sich die Arbeit mit dem selber kompilieren nicht machen will, kann man sich ein bereits fertiges deb-Paket von dieser Website herunterladen ➡getdeb.net

Zum installieren des deb-Paketes eine Konsole öffnen und mit cd in das Verzeichnis wechseln, wo das Paket abgespeichert ist. Nun den Befehl
sudo dpkg -i pokerth_0.5-1~getdeb1_i386.deb
eingeben und nach der Installation das Spiel mit pokerth starten.

 

poker2.jpg

 

Weitere Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.