Pimp Your Compiz Fusion

Mit ein paar Handgriffen läßt sich Compiz Fusion noch weiter aufmotzen. Neben den in den Ubuntuquellen enthaltenen Pakete, kann man noch manuell ein paar neue Pakete installieren, die weitere Plugins mit sich bringen.
In die Sourcelist muss noch ein Eintrag geschrieben werden, um die Pakete über die gewünschte Verwaltung zu installieren. Also einfach folgende Zeile eintragen

deb http://ppa.launchpad.net/compiz/ubuntu hardy main

dann mit dem Befehl

sudo apt-get update

die Paketquellen aktuallisieren und mit dem Befehl

sudo apt-get dist-upgrade

die neuen Pakete installieren. Danach sollte der Rechner neugestartet werden, da es sonst möglicherweise ein Probleme auftreten können.

 

Quelle

Das Ubuntu Blog


Gestestet mit (K)Ubuntu
Feisty Fawn 7.04 Gusty Gibbon 7.10 Hardy Heron 8.04 LTS Intrepid Ibex 8.10
x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.