xorg.conf für DualView mit NVidia-Grafikkarte

Konfigurationsdateien für den Betrieb von 2 externen Monitoren an eine NVidia-Grafikkarte.

Betriebssystem: (K)Ubuntu Hardy Heron 8.04

Hardware: Dell Latitude D620 mit NVidia GeForce Go 7300

twinview

 

1. Konfigurationsdatei: Auflösung 1280×1024

1280×1024

 

2. Konfigurationsdate: Auflösung 1680×1050

1680×1050

 

Wechsel zwischen beiden Konfigurationen

Zwischen den beiden Konfigurationen kann sehr einfach gewechselt werden und das auch ohne ein grafisches Tool.

Bei einer (K)Ubuntu-Installation liegt die Konfigurationensdatei xorg.conf des X-Servers im Verzeichnis:

/etc/X11

Am besten ist es, die beiden Konfigurationsdateien ebenfalls in diesem Verzeichnis abzuspeichern, dafür sind aber Root-Rechte erforderlich, um Änderungen durchführen zu können.

Nachdem nun beide Konfigurationsdateien in /etc/X11 abgespeichert worden sind, kann man ganz einfach zwischen den Konfigurationen wechseln.

Befindet man sich z.B. im Büro, hat aber noch die Konfigurationsdatei von zu Hause geladen, ist folgender Befehl in der Konsole einzugeben:

sudo cp /etc/X11/xorg.conf-office /etc/X11/xorg.conf

Der Befehl überschreibt die bestehende xorg.conf-Datei mit einer Kopie der xorg.conf-office-Datei.

Zum Abschluß ist der X-Server neu zustarten, damit dieser die neue Konfiguration einlesen kann. Das macht man mit dem Shortcut Strg + Alt + <--- (Backspace)

 

Anmerkung:

Bevor man am X-Server herumspielt, ist es dringend zu empfehlen eine Kopie der orginalen xorg.conf anzulegen. Der Befehl lautet:

sudo cp /etc/X11/Xorg.conf /etc/X11/xorg.conf-bak

Eine Kopie der oringalen Datei wird in /etc/X11 mit dem Namen xorg.conf-bak angelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.