Meine Erfahrungen mit iGoogle, Google Mail und Google Kalender (Teil 2)

Konfiguration von Akonadi unter Kubuntu 9.04

Eine sehr gute Anleitung ist auf virtualpixel.de oder auf ubuntuusers zu finden (gleiche Anleitung wie von virtualpixel.de). Die Anleitung funktionierte auch wunderbar, bis auf einen Punkt. Bei Schritt 3 wurde mir ein Fehler während des Kompilierens gezeigt, es musste noch ein Paket nachinstalliert werden. (weiß leider nicht mehr genau, wie das Paket geheißen hat). Nach der Installation dieses Pakets lief die weitere Konfiguration ohne Probleme.

Das Einrichten von Akonadi funktionierte ebenfalls reibungslos.

Die einzelnen Ressourcen müssen in Akonadi eingestellt werden. Bevor der Akonadi-Server neugestartet wird, sollte Kontact geschlossen werden. Bei mir stürzte der PIM immer ab und der Akonadi-Server startete nicht neu, sondern chrashte ebenfalls.

akonadi3

akonadi4

akonadi5

Nach dem Neustart von Akonadi kann Kontact wieder geöffnet werden. In der Rubrik Kalender und Kontakte wird nun die Akonadi-Ressource angezeigt oder kann noch hinzugefügt werden (Beispiel bei Kalender).

akonadi1

akonadi2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.