Meine Chromium Erweiterungen

Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte, deshalb

  • AdBlock
  • AutoPager Chrome
  • Browser Button for AdBlock
  • Chrome TV
  • Deaktivierungs-Add-on von Google Analytics
  • Downloads
  • FIFA.com-Erweiterung für Google Chrome
  • FlashBlock
  • Forecastfox Weather
  • Google Dictionary (by Google)
  • Google Quick Scroll
  • Image Preview

Akonadi startet nach Kontact

Die Verschmelzung von Akonadi und Kontact funktioniert noch nicht richtig, wie aus unzähligen Foreneinträgen zu lesen ist.Das Problem tritt auch bei mir auf.
Nach dem Start von Kontact, fehlt der Zugriff auf das Adressbuch, weil der Akonadi-Server erst nach KOrganizer gestartet wird. Das wird mir auch mit einer netten Fehlermeldung im Adressbuch angezeigt.

ScribeFire – Fire up your blogging

Das Firefox-Add-on ScribeFire (ehemals Performancing) erweitert den Browser um einen voll funktionstüchtigen Blog-Editor.

ScribeFire erleichtert das Verfassen und Veröffentlichen von Blog-Artikeln. Die Erweiterung gibt es aktuelle für die Webbrowser Mozilla Firefox, Google Chrome(ium) und Apple Safari und unterstützt Atom, Blogger, WordPress, Tumblr, MetaWeblog, MovableType und Posterous.

VYM – View Your Mind

VYM ist ein kleines aber sehr hilfreiches Tool, um seine Gedanken zu ordnen und zu strukturieren. Das Ergebnis nennt man dann auch Mind-Map (Infos zu Mind-Map siehe Wikipedia).
Ich nutze VYm eigentlich regelmäßig, um schnell eine Übersicht, über ein Problem zu Papier bzw. auf den Screen zu bringen. Da das Tool sehr leicht zu bedienen ist und auch nicht viel geklicke notwendig ist, stellt es kein Hinderniss bei der Gedankenstrukturierung dar. Wenn ein Mind-Mapping-Tool zu umfangreich ist oder die GUI zu überladen ist und den Benutzer überfordert, wie soll der dann seine Gedanken schnell dort eintragen?
Das bei VYM nicht der Fall.

Shutter – Ein Screenshot Tool

Was ist Shutter?

Shutter ist ein kleiner aber sehr mächtiges Tool, um Screenshots des eingenen Bildschirms zu erstellen.
Der KDE-Desktop bringt von Haus aus solch ein Tool schon mit, weshalb also noch eines installieren?
Shutter kann wie KSnapshot auch, die üblichen Sachen, wie ganzer Bildschirm, Fensterauswahl, freie Auswahl, etc. aufnehmen und in eine Bilddatei umwandeln. Was ich aber an diesem Tool besonders gelungen finde, ist der grafische Bildbearbeitungseditor. Mit dessen Hilfe, lassen sich die Bildschirmfotos sehr leicht und unkompliziert bearbeiten und für die weitere Verwendung ohne großen Aufwand aufpeppen. Für tolle Effekt ist nicht das sehr mächtige GIMP zu bemühen.