motioneyeos in VLC anschauen

In einem meiner früheren Beiträgen habe ich das Projekt motionseyeos kurz vorgestellt. ( ➡ motioneyeos – Überwachungskamera mit dem Raspberry ganz einfach . Mit dieser angepassten Betriebssystemversion ist es auch für Änfanger sehr leicht aus einem Raspberry Pi eine kleine Überwachungskamera zu basteln.

Den Stream der Kamera kann man damit ganz einfach über jeden Webbrowser anschauen. Dazu ist lediglich die IP-Adresse und der Port 8081 in die Adresszeile eines beliebigen Webbrowsers einzutragen.

Aber es besteht auch die Möglichkeit den Stream in VLC anzuschauen. ( ➡ http://www.videolan.org/vlc/) den es für ziemliche viele Plattformen gibt.

motioneyeos

Die Datei ist mit der Endung “.xspf” abzuspeichern damit der Stream gleich in VLC geöffnet wird.

Beispiel-Datei zum herunterladen:

motioneyeos in VLC anschauen

Hardware

Wenn ihr euch überlegt eine oder mehrere Überwachungskameras mit motioneyeos zu installieren, dann ist ein Raspberry Pi Zero dafür vollkommen ausreichend.

(**) Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.