Nextcloud – Nach Upgrade auf 21.0.3.1 funktionieren die Cron Jobs und die occ-Befehle nicht mehr

Nach dem Upgrade meiner Nextcloud von Version 21.0.2.1 auf die aktuellste Version 21.0.3.1 tauchte bei mir in der Übersicht unter Sicherheits- & Einrichtungswarnungen" die Meldung auf, dass die Cron Jobs nicht mehr funktionieren.

Der Fehler mit dem Cron Jobs kommt daher, dass es nicht mehr möglich ist occ-Befehle auszuführen. Wenn versucht wird den Wartungsmodus zu aktivieren, dann erscheint auch eine Fehlermeldung

sudo -u www-data php occ maintenance:mode --on
An unhandled exception has been thrown:
OC\HintException: [0]: Memcache \OC\Memcache\APCu not available for local cache (Is the matching PHP module installed and enabled?)

Es gibt einen Hinweis in der Fehlermeldung auf APCu

Das Setup des Cron Jobs habe ich bereits im Beitrag
Nextcloud auf dem Raspberry Pi vollständig beschreiben.
Eine Änderung zu den Einstellungen gibt es bis heute nicht. In der offiziellen Dokumentation gibt es keine Änderung dieses Setups
https://docs.nextcloud.com/server/latest/admin_manual/configuration_server/background_jobs_configuration.html.

Die Lösung ist durch einen Eintrag in der Datei /etc/php/7.3/mods-available/apcu.ini schnell behoben.

sudo nano /etc/php/7.3/mods-available/apcu.ini

dort tragt ihr am Ende die Zeile ein

apc.enable_cli=1

Danach startet ihr den Apache neu

sudo systemctl restart apache2.service

Der Fehler mit den Cron Jobs ist nun verschwunden und es lassen sich auch wieder wie gewohnt die occ-Befehle ausführen.

Photo by Markus Winkler on Unsplash

(**) Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Eine Antwort auf „Nextcloud – Nach Upgrade auf 21.0.3.1 funktionieren die Cron Jobs und die occ-Befehle nicht mehr“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.