Ranger – Dateien in externem Editor öffnen

Ranger ist ein Dateimanager für die CLI, den ich bereits ➡ hier vorgestellt habe.

Standardmäßig werden txt-Dateien im Editor VIM im gleichen Fenster geöffnet und man muss die Datei wieder mit :q schließen, um auf die Dateistruktur Zugriff zu erhalten.

Für wenig technikaffine Benutzer stellt VIM vielleicht in Hinderniss dar oder man möchte einfach einen grafischen Editor zum Bearbeiten der Dateien verwenden.

In Ranger lassen sich sehr einfach externe Programme definieren, mit denen sich die ausgewählten MIME-Dateien öffnen lassen.

Die beiden Zeilen öffnen die ausgewählte MIME-Datei entweder mit CotEditor oder mit Visual Studio Code.

mime ^text,  label editor = open -a CotEditor -- "$@"
mime ^text,  label editor =open -a Visual\ Studio\ Code -- "$@"
  • open -a ist der Befehl bei Mac OS X zum Öffnen von Programmen aus der CLI heraus.
  • -- "$@" öffnet die ausgewählte Datei. Wird das weggelassen, öffnet sich nur das Programm.

In der Datei ~/.config/ranger/rifle.conf sind die beiden Zeilen im Abschnitt einzufügen.

nano ~/.config/ranger/rifle.conf

Die Reihenfolge gibt dabei die Zahl zum Öffnen der Datei in Ranger vor

#-------------------------------------------
# Misc
#-------------------------------------------
# Define the "editor" for text files as first action
mime ^text,  label editor = ${VISUAL:-$EDITOR} -- "$@"
mime ^text,  label editor = open -a CotEditor -- "$@"
mime ^text,  label editor =open -a Visual\ Studio\ Code -- "$@"
mime ^text,  label pager  = "$PAGER" -- "$@"
!mime ^text, label editor, ext xml|json|csv|tex|py|pl|rb|js|sh|php = ${VISUAL:-$EDITOR} -- "$@"
!mime ^text, label pager,  ext xml|json|csv|tex|py|pl|rb|js|sh|php = "$PAGER" -- "$@"

In Ranger navigiert man nun zur Datei und mit r wird das Auswahlmenü zum Öffnen oder einfach mit Pfeiltaste rechts.

Ranger - Datei in externem Editor öffnen
Ranger – Datei in externem Editor öffnen

Auch mit einem Shortcut lassen sich Dateien direkt in der jeweiligen App öffnen. Dazu muss die Datei ~/.config/ranger/rc.conf editiert werden.

Einfach am Ende der Datei die beiden Zeilen eintragen, damit die ausgewählte Datei nach dem Drücken der Tastenkombination oc oder ov geöffnet wird.

# Open file in CotEditor
map oc shell open -a CotEditor %f

# Open file in Visual Studio Code
map vc open -a Visual\ Studio\ Code %f

Photo by Brian Mann on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.