Stefan's Weblog

14Jan/190

Nextcloud – Kalender und Adressbücher sichern mit calcardbackup

Vor kurzem habe ich nach einer Lösung gesucht, wie ich die Kalender und Adressbücher meiner Nextcloud einfach und schnell sichern kann. Ein ganz wichtiger Punkt für mich war, beides muss auch ohne eine Nextcloud wieder hergestellt werden können, z.B. bei meinem E-Mail-Provider.

3Nov/180

Nextcloud – Backups in regelmäßigen Abständen löschen

In meinem Beitrag ➡ "Nextcloud auf dem Raspberry Pi" beschreibe ich, wie man Nextcloud auf einem Pi installiert, samt automatischem Backup.
Bei mir liegt das Backup auf einem USB-Stick, der an den Pi angeschlossen ist. Damit ich manuel den freien Speicherplatz prüfen muss, habe ich mich dazu entschlossen ein kleines Script zur automatischen Löschung der Backup-Dateien zu erstellen.

10Okt/180

Nextcloud – Notizen mit unterschiedlichen Endgeräten bearbeiten

Eine der großen Stärken von Nextcloud ist die Erweiterbarkeit durch Apps. In diesem Beitrag gehtes um die Erweiterung "Notes".

Nextcloud Notes

https://apps.nextcloud.com/apps/notes

Die Erweiterung "Notes" lässt sich mit der Dritt-Anwendung Joplin ein wenig aufbohren. ➡

9Okt/180

FreeFileSync – Dateien zur Nextcloud synchronisieren

In meinem Beitrag Nextcloud - Zugriff über den Windows Explorer habe ich kurz beschrieben, wie man die komplette Nextcloud Datenstruktur als Laufwerk in den Windows Explorer einbinden kann.
Das kann man nutzen, um mit dem Tool FreeFileSync Dateien auf die Nextcloud zu sichern.
Dieser Umweg ist leider erforderlich, da das Tool FreeFileSync kein WebDAV unterstützt.

8Okt/180

Nextcloud – Zugriff über den Windows Explorer

Auf all eure Dateien in einer Nextcloud könnt ihr direkt Live aus dem Windows Explorer zugreifen.
Der Vorteil hierbei:

  • Zugriff auf alle Dateien
  • Keine Synchronisation auf euren PC erforderlich, da ihr die Dateien in Echtzeit auf der Nextcloud bearbeitet

Die Nachteile:

  • Ohne Netzwerk-/Internet-Verbindung zur Nextcloud, kein Zugriff auf die Daten
15Jun/180

Let’s Encrypt – Zertifikatserneuerung schlägt fehlt

Meine Nextcloud-Installation auf meinem Raspberry Pi läuft bereits seit fast 3 Monaten stabil und ohne Probleme. Auch die SSL-Verschlüsselung mit dem Let's Encrypt Zertifikat läuft gut, die Erneuerung via CRON funktioniert, dachte ich zumindest.

Kürzlich habe ich diese E-Mail von erhalten:

3Jun/180

LinuxMint – Nextcloud Icon wird in Leiste nicht angezeigt

Ich habe kürzlich Linux Mint 18.3 installiert. Dort sollte, wie auch bei meinen anderen Rechnern, der Nextcloud-Client genutzt werden.

Die Installation aus den PPA verlief ohne Probleme und die Synchronisation der ausgewählten Ordner funktionierte einwandfrei.
Jedoch tauchte das Nextcloud-Icon nicht in der Leiste auf, obwohl der Dienst lief.

veröffentlicht unter: Nextcloud keine Kommentare
26Mai/180

Raspberry Pi SD-Karte im Livebetrieb klonen

Seit einigen Wochen betreibe ich eine Nextcloud auf einem Raspberry Pi. Datensicherungen von den Konfigurationsdateien und von der MariaDB werden in regelmäßigen Abständen automatisch mit Hilfe von Cron Jobs auf ein externes Speichermedium gesichert. Jedoch bleibt ein Risiko, dass mit einem Raspberry Pi theoretisch jederzeit auftreten kann, die SD-Karte geht kaputt.

11Mai/180

Nextcloud Update und “Check for write permissions“

Heute habe ich durch Zufall gesehen, dass es eine neue Version von Nextcloud zur Verfügung steht. Das Update wollte ich über die Weboberfläche anstoßen, es kam jedoch die Meldung “Check for write permissions”.

Check for write permissions

Check for write permissions

Das Rechteproblem lässt sich ganz einfach lösen. Gebt auf der Konsole den folgenden Befehl ein:

3Apr/180

Nextcloud – E-Mail-Versand einrichten

Nextcloud bietet die Möglichkeit unterschiedliche Meldungen pre E-Mail zu versenden. Dabei ist zu beachten, Nextcloud bietet keinen eigenen E-Mail-Server an. Das System greift auf ein bestehendes E-Mail-Konto oder ein auf dem Raspberry Pi vorhandenen E-Mail-Server zurück, von dem es alle ausgehenden Nachrichten versendet.

Seiten: 1 2