Stefan's Weblog

15Apr/110

OpenOffice.org – Standardwebbrowser ändern

Wer kennt das nicht, man will einen Link in einer OpenOffice.org-Datei öffnen und wartet gleich in seinem Standardbrowser wo bereits alle Zugangsdaten eingetragen sind. Aber denkste, dort wird der Link nicht geöffnet. Es wird erst der Konqueror geöffnet, dann wird man auf die Seite geleitet und dann wird man noch nach seinen Anmeldedaten gefragt.

14Apr/110

metalheads_theme – X11 Mouse Theme

Nach der Neuinstallation meines PCs war mein Lieblings X11 Mouse Theme weg und ich musste es wieder mühsam bei kde-look.org suchen.
Um das Suchen beim nächsten mal zu sparen, nutze ich meinen Blog mal als Notizblock.

Quelle: http://kde-look.org/content/show.php/metalheads_theme?content=75987

13Apr/110

OpenOffice.org startet nicht

Nach der Neuinstallation meines Laptops (Kubuntu 10.10) wollte ich OpenOffice.org starten, aber leider kam folgender Fehler:

X-Error: BadDrawable (invalid Pixmap or Window parameter)

Noch ganz kurz, eine kurze Beschreibung, wie man den Fehler angezeigt bekommt. Ruft die Konsole auf und gebt dort den Befehl

10Apr/110

KWin erzeugt hohe CPU Last

Ich hatte das große Problem, das nach ein paar Minuten nach dem Anschalten meines Laptops der Lüfter anfing sehr laut zu laufen. Ein Blick auf die Konsole mit dem Befehl top zeigte auch gleich die Ursache des Problems. Der Prozess kwin erzeugte eine sehr hohe CPU-Last. Neben dem nervenden Geräusch des Lüfter wurde auch das ganze System zunehmend langsamer und das Gerät wurde heiß.

8Apr/110

FLV Thumbnails in Dolphin anzeigen lassen

Was macht man, wenn flv-Dateien im Dolphin nicht angezeigt werden?
Ganz einfach, das Paket kffmpegthumbnailer nachinstallieren und die Einstellungen im Dolphin vornehmen:

sudo aptitude install kffmpegthumbnailer

7Apr/111

Kubuntu Beine machen mit QT-Graphicssystem

Im Planten von ubuntuusers.de bin ich auf einen interessanten Beitrag gestoßen. Dort ist zu lesen, dass nach einer Umstellung des default grahics systems bei QT Applicationen KDE schneller laufen soll.
Allgemein ist ja bekannt, je weniger grafischen Schnick-Schnack, desto schneller das System. Also kurz und gut, ich hab das Paket einfach mal installiert: