Blockly – grafisch Programmieren

Mit Blockly kann nun jeder Programmieren, der sich dafür interessiert. Es wird nur noch ein Webbrowser dafür benötigt, keine Plugins, keine Programmierumgebnung.
Ruft man Blockly auf, dann sind dort bereits vorgefertigte grafische Codeblöcke definiert, mit denen man wild drauflos programmieren kann.

Es gibt auch schon ein Demo, mit dem man das Ganze mal ausprobieren kann. Das Ziel, bring das Menschlein zum Ziel.

Sichertheitsplugins für den Firefox

Das Surfen in den weiten des Internets ist schon ganz toll. Man findet eine Menge an nützlichen Informationen, lustige Bilder und Video und sonst noch alles mögliche, womit man seine Zeit verbringen kann.
Was dabei absolut nicht so toll ist, ist die digitale Spur, die jeder von uns beim Surfen im Netz hinterlässt. Um dem ein bisschen entgegenzuwirken hier eine klene Aufstelungen von Sicherheitsplugins für den Firefox, die dabei helfen die digitale Spur zumindest ein bisschen zu vermeiden.

Ixquick und Startpage – Die diskretesten Suchmaschinen im Web

Ich möchte hier nur mal kurz auf die diskretesten Suchmaschinen im Web aufmerksam machen – Ixquick und Startpage.

Was machen die beiden Suchmaschinen so besonders?
Die Beiden speichern keinerlei persönlichen Informationen der User. Dadurch kannn kein Nutzerorpfil erstellt werden, wie das z.B. bei Google der Fall ist.

Startpage stellt die Vorteile auf der eigenen Seite folgendermaßen dar:

Virtuelle Box für die Hosentasche

Die Oracle VirtualBox sollte ja bereits bekannt sein. Ich denke darauf brauche ich nicht näher eingehen. Aber ich möchte hier ganz kurze auf die Portable VirtualBox hinweisen. Mit dieser Software ist es möglich die VirtualBox auf einem USB-Stick zu installieren und dort zu starten.

NX NoMachine – 500 ERROR: User ‘root’ cannot be used as an NX user

Ich habe erst vor kurzem wieder meinen kleinen Server mit einem neuen Betriebssystem versehene. Auf dem PC läuft nun eine Ubuntu-Version. An dem Der PC steht nun irgendwo in der Ecke und an ihm sind nur zwei Kabel angeschlossen, einmal das Stomkabel und einmal das Netzwerkkabel.
Nun ist es ab und an ganz angenehm bei einem Remotzugriff die grafische Oberfläche auf den eigenen Remoteclient zu holen, anstatt nur mit SSH auf dem Server zu arbeiten.

Homepagekonzept Teil 8 – Google+

Google Plus lässt sich über mehrere unterschiedliche Wege in den Blog einbauen. Ich nutze das Plugin Jetpack ➡ wordpress.org/extend/plugins/jetpack/. Neben Google Plus kann man ganz einfach auch noch andere Dienste in die Website einbauen.

Neben dem Plugin habe ich in der Sidebar einen direkten Link auf das Google+ Profil eingerichtet. Zuerst lässt man sich auf der Seite von Google einen Code erzeugen, der Google+ in die Seite einbindet ➡ www.google.com/webmasters/+1/button/.

Homepagekonzept Teil 7 – Datensicherung mit Dropbox

Im siebten Teil des Homepagekonzepts werden wir ein automatisches Backup konfigurieren.

Mit Hilfe eines Plugins kann die gesamte WordPress-Installation samt Datenbank automatisch gesichert werden. Die Erweiterung BackWPup sichert die Daten in definierten Abständen in einen Cloud Speicher, wie z.B. Dropbox oder via FTP-Server auf einen anderen Plattenspeicher.
Ich verwende Dropbox für die Datensicherung.

WordPress Backup mit Google Drive

Mit einem Plugin kann man seinen WordPress Blog zu Google Drive kopieren und somit automatisch ein komplettes Backup anlegen lassen.
Ich selber habe das Plugin noch nicht getestet, ich nutze BackWPup in Verbindung mit Dropbox ➡ Homepagekonzept Teil 7 – Datensicherung mit Dropbox.

Laut Beschreibung auf wordpress.org ist das Plugin aber durchaus brauchbar.
Wer nutzt dieses Plugin und kann einen kurzen Erfahrungsbericht senden?