Textumflossene Objekte in Text einbinden

Textumflossene Objekte, wie Bilder, lassen sich mit dem Paket wrapfig einfügen. Mit dem Ergänzungspaket wrapfig lassen sich Bilder und Tabellen im Absatz positionieren. Der Vorteil von diesem Paket ist, dass Tabellen und Bilder auch in den Rand hineingetragen werden können. Die Umgebungen wrapfigure und wraptable werden vom Paket bereit gestellt.

Das Paket muss in der Präambel eingebunden werden:

\usepackage{wrapfig}

Der allgemeine Aufruf lautet:

\begin{wrapfigure}[Zeile]{Position}[Randüberhang]{Breite}

  • Zeile: Damit wird festgelegt, wieviele Zeilen um das Bild herumfließen sollen. Wird nichts eingetragen, wird dies aus der Bildhöhe automatisch errechnet.
  • Position: Der Parameter bestimmt wo das Bild innerhalb des Textes eingebunden wird. Es gibt dabei folgende Positionen
    • r = recht
    • i = innen
    • l = links
    • o = außen, eignet sich bei doppelseitigen Druck
    • Werden die Positionen in Großbuchstaben eingetragen, sorgt das Paket dafür, dass das Bild entsprechend gleitet
  • Der Parameter Randüberhang gibt an, um welchen Wert das Bild in den Rand hineinragen soll.
  • Mit Breite wird angegeben, wie breit das Bild innerhalb des Textes sein soll.

Die Befehle für wraptable sind analog anzuwenden.

Nun läßt sich das Bild in den Text einbinden.

\begin{wrapfigure}[8]{h}[1cm]{6cm}
\fbox{\includegraphics[width=6cm,angle=0]{bild}}
\caption{Bildbezeichnung}
\label{fig:bild}
\end{wrapfigure}

wrapfigure

 

wraptable

\begin{wraptable}[]{o}[1cm]{7cm}
\begin{center}
\begin{tabular}{|l|l|l|}
\hline
text & text & text\\
text & text & text\\
text & text & text\\
\hline
\end{tabular}
\end{center}
\caption{Caption}%\citep{cite}
\end{wraptable}</font>

 

Weiterführende Links

wrapfig auf dante.de

4 Antworten auf „Textumflossene Objekte in Text einbinden“

  1. Beste Erklärung, die ich unmittelbar gefunden habe!

    Was macht der Positionsparameter „h“, der im Beispiel verwendet wird, aber nicht erklärt ist?

    Außerdem sollte „Bild in den Rang hineinragen“ wahrscheinlich „Bild in den Rand hineinragen“ lauten, oder?

  2. Hallo,habe versucht das Bild einzufügen mit der wrap Funktion .. aber bei mir wird der text nicht verschoben das Bild liegt jetzt auf dem Text..?? wie kann ich es ändern, sodass mein Text um den Bild herum zu sehen ist? ( genauso wie diese Abbildung oben)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.