Stefan's Weblog

18Mai/085

Keine USB-Nutzung bei Virtualbox

Nach der Installation von Virtualbox, nicht der Virtualbox OSE, erschien folgender Fehler, der das Einbinden von USB-Geräten unterband:

Could not load the Host USB Proxy Service (VERR_FILE_NOT_FOUND). The service might be not installed on the host computer.

Die Lösung ist denkbar einfach, öffnet die Datei mountdevsubfs.sh im Verzeichnis /etc/init.d/ und editiert die Zeilen:

#mkdir -p /dev/bus/usb/.usbfs
#domount usbfs “” /dev/bus/usb/.usbfs -obusmode=0700,devmode=0600,listmode=0644
#ln -s .usbfs/devices /dev/bus/usb/devices
#mount –rbind /dev/bus/usb /proc/bus/usb

Es müssen alle # entfernt werden, danach sieht der Abschnitt so aus:

mkdir -p /dev/bus/usb/.usbfs
domount usbfs “” /dev/bus/usb/.usbfs -obusmode=0700,devmode=0600,listmode=0644
ln -s .usbfs/devices /dev/bus/usb/devices
mount –rbind /dev/bus/usb /proc/bus/usb

Nun kann die Datei gespeichert werden und der Befehl sudo /etc/init.d/mountdevsubfs.sh start in der Konsole ausgeführt werden, danach die Virtualbox neustarten. Nun sollten die USB-Geräte hinzugefügt werden können.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Kommentare (5) Trackbacks (0)
  1. danke hatte das gleiche problem.
    bei mir brauchte es noch ein
    $ sudo /etc/init.d/mountdevsubfs.sh stop
    vorm
    $ sudo /etc/init.d/mountdevsubfs.sh start
    ln: Erzeuge symbolische Verknüpfung „/dev/bus/usb/devices“: File exists
    $
    eos

  2. Hallo,
    auch auf die Gefahr hin, dass ich mich blamiere:
    ich habe genau das Problem das meine USB’s nicht auswählbar sind. Die angegebene Lösung scheint genau richtig zu sein.
    ABER:
    ich habe keine Ahnung, wie ich die Skripte aufrufen kann (habe keine Ahnung vom Programmieren). Kann mir jemand helfen.

  3. Hallo,

    Am Besten du bearbeitest die Datei mit einem grafischen Editor.
    Um die Dateien unterhalb von /etc zu bearbeiten benötigst du root-Rechte.
    Geh auf die Konsole und starte dienen Dateimanager mit dem Befehl
    * sudo dohin /etc (für Kubuntu)
    * sudo nautilus /etc (für Ubuntu)
    Nun einfach zu der Datei durchhangeln, die Datei öffnen und editieren.

  4. .. auch wenn ich mich nun auch blamiere: isch abbe gar keine mountdevsubfs unter 12.04 … ratlos guck. Dafür habe ich aber genau den Fehler. und wo keine Datei, da ist ändern schwer 🙂

  5. Hallo Luppului,

    Der Post ist vom Mai 2008. In der Zwischenzeit gab es etliche Änderungen an der virtuellen Box. Mit den neueren Versionen habe ich das Problem mit der USB-Nutzung nicht mehr gehabt.
    Wenn du die Freigabe in der grafischen Oberfläche einrichtest, dann solltest du deine USB-Geräte im Gastsystem nutzen können.
    Achte aber darauf, dass du die Gasterweiterung installiert hast.

    Grüße


Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Noch keine Trackbacks.

%d Bloggern gefällt das: