Stefan's Weblog

23Jun/081

Textumflossene Objekte in Text einbinden 2

Eine weitere Möglichkeit Grafiken und Objekte in den Fließtext einzubinden, neben \wrapfigure ( ➡ Textumflossene Objekte in Text einbinden), bietet das Paket parpic an.

Anderst als bei wrapfigure sucht parpic eigenständig nach einem Platz im Fließtext und ordnet das Bild bestmöglich an.

In der Präambel muss das Paket mit dem Befehl
\usepackage{picins}
eingebunden werden.

Im Text wird ein Bild mit dem Befehl
\parpic{\includegraphics[width=6cm,angle=0]{figs}}
eingebunden.
\piccaption{Bild}
\parpic{\includegraphics[width=6cm,angle=0]{figs}}

Der \caption{}-Befehl wird durch den \piccaption-Befehl ersetzt und muss unmittelbar vor dem \parpic-Befehl eingefügt werden.

 

Beispiel:

\piccaption{Bild}
\parpic{\fbox{\includegraphics[width=6cm,angle=0]{figs}}}

Der \fbox{}-Gefehl erzeugt noch einen Rahmen um das Bild.

Will man andere Objekte mit \parpic in den Fließtext einfügen, dann ist der Befehl \includegraphics{} zu ersetzen.

Die Bildbeschreibung, die mit dem Befehl \piccaption{} eingefügt werden kann über den Befehl \captionsetup geändert werden. Das Paket caption muss dazu in das Dokument eingebunden werden. (Befehl: \usepackage{caption}).
Ein Beipiel könnte folgendermaßen aussehen:

\usepackage{caption}
\captionsetup{margin=8pt,font=footnotesize,format=hang}

Parpic
Parpic

 

Weiterführende Links

picins auf dante.de

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Kommentare (1) Trackbacks (0)
  1. Vielen Dank für diese klaren, gut illustrierten und sehr gut mit Beispielen ausgestatteten Beschreibungen! Es klappt 🙂


Leave a comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Noch keine Trackbacks.

%d Bloggern gefällt das: