Raspberry Pi – Bildschirm Blank verhindern

Ich verwende auf meinem Raspberry Pi als Betriebssystem (BS) die aktuelle Raspian-Version. Das BS ist standardmäßig so eingestellt, dass es nach einer definierten Zeit den Bildschirm abschaltet. Je nach Einsatzgebiet des kleinen Computers kann das sehr störend sein.

Das Abschalten des Bildschirms lässt sich sehr leicht verhindern, wenn man weis an welchem Skript man drehen muss. Im WWW gibt es mehrere verschiedene Möglichkeiten, die den Bildschirm Blank verhinder sollen. Ich habe etliche ausprobiert, bis ich endlich die richtige gefunden habe.
Ich musste Datei /etc/lightdm/lightdm.conf editiert und dort einen Eintrag in der Kategorie [SeatDefaults] eingetragen.

xserver-command=X -s 0 -dpms

/etc/lightdm/lightdm.conf
/etc/lightdm/lightdm.conf

Führt auch danach einen Neustart durch, damit die Konfiguration wirksam wird. Der Befehl auf der Konsole ist

sudo reboot

Sollte der Bildschirm noch immer abschalten, dann installiert mal dieses Paket nach x11-xserver-utils.

sudo aptitude install x11-xserver-utils


Ich kann leider nicht mehr genau nachvollziehen, ob das gebraucht wird oder nicht. In vielen anderen Anleitungen wurde das Paket vorausgesetzt, da es xset bereitstellt. ( ➡ http://packages.debian.org/sid/x11-xserver-utils)

Bildquelle: raspberrypi.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.