Stefan's Weblog

17Dez/120

EDS Lite: TrueCrypt für Android 2

EDS Lite

In einem früheren Beitrag habe ich bereits auf EDS Lite hingewiesen ( ➡ EDS Lite: TrueCrypt für Android), nachdem ich vor kurzem einen USB-Stick verschlüsseln wollte habe ich nach einer Anleitung gesucht, die es leider noch nicht gab.
Deshalb hier eine kurze Anleitung, wie ihr mit EDS Lite und eurem Android einen verschlüsselten Container erstellen könnt.

Das Ziel:
Wir wollen auf einem USB-Stick einen verschlüsselten Container mit einer festen Größe erstellen, um dort Daten zu speichern.

Ich wollte zuerst den Container mit meinem Laptop und TrueCrypt auf dem USB-Stick erstellen und dann auf meinem Android entschlüsseln. Leider hat das nicht funktioniert. EDS Lite hat den Container zwar erkannt, konnte ihn aber nicht öffnen. Hier scheint es ein Problem zu geben, dass ich leider nicht nachvollziehen kann. Deshalb blieb mir nicht anderes übrig, als den verschlüsselten Container mit EDS Lite und meinem Android Tablet zu erstellen.

Bevor wir nun loslegen, noch ein Hinweis. Prüft die Formatierung eures Sticks. Mein Tablet kann keinen NTFS-formatieren USB-Stick erkennen, sondern nur einen mit FAT formatierten. Welche wichtige Information können wir daraus ableiten?
Ein FAT32-formatierter Datenträger kann max. 4GB große Dateien abspeichern, d.h. ist eine der Dateien größer, kann diese nicht auf dem Stick gespeichert werden. Wollt ihr aber mehrere kleinere Dateien speichern, die zusammen mehr als 4GB Speichervolumen benötigen, funktioniert das.
Der Container, der wir anlegen wollen, ist wie eine normale Datei zu behandeln. Auf dem Stick kann deshalb der verschlüsselte Container max. 4GB betragen. Bietet euer USB-Stick aber einen größeren Speicherplatz an, dann könnt ihr mehrere verschlüsselte Container nebeneinander erzeugen, die aber max. 4GB groß sind.
Ich hoffe ich habe das einigermaßen erklärt und ihr habt das verstanden. Nun aber los.

Verbindet den USB-Stick mit eurem Android und schaut, ob das Speichermedium erfolgreich gemountet wird. Normalerweise geht automatisch der Dateimanager auf:

EDS Lite - Dateimanager

EDS Lite - Dateimanager


Wie ihr auf dem Screenshot seht, solltet ihr euch den Pfad zum USB-Stick merken.

Startet dann EDS Lite

EDS Lite

EDS Lite

Wählt aus den Optionen "Create new container" aus

EDS Lite - Container erstellen

EDS Lite - Container erstellen

Bei "Select Path" hangelt ihr euch bis zum USB-Stick durch:

EDS Lite - Select Path

EDS Lite - Select Path

Den Namen für euren Container könnt ihr frei wählen. Zum Abschließen klickt ihr dann auf "Select"

EDS Lite

EDS Lite

Zum Abschluß der Konfiguration müsst ihr noch die Größe des Containers festlegen und ein Passwort vergeben. Beachtet aber bei der Größe die Restriktionen, wie oben aufgeführt

EDS Lite - Container erstellen

EDS Lite - Container erstellen

Solltet ihr EDS Lite noch nicht auf eurem Android installiert haben, dann könnt ihr es aus Google Play laden

EDS Lite
EDS Lite
Entwickler: sovworks
Preis: Kostenlos
  • EDS Lite Screenshot
  • EDS Lite Screenshot
  • EDS Lite Screenshot
  • EDS Lite Screenshot
  • EDS Lite Screenshot
  • EDS Lite Screenshot
  • EDS Lite Screenshot
  • EDS Lite Screenshot

The Android robot is reproduced or modified from work created and shared by Google and used according to terms described in the Creative Commons 3.0 Attribution License.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.

%d Bloggern gefällt das: