Stefan's Weblog

3Jul/132

Radiostreams dem MPD-Server hinzufügen

In meinem Blogbeitrag MPD-Server auf dem Raspberry P abe ich beschrieben, wie man einen MPD-Server auf dem Raspberry Pi installiert.

In diesem Beitrag möchte ich kurz aufzeigen, wie man Radiostreams vom MPD-Server abspielen lassen kann.

Radiostreams können nicht als solche bei MPD gespeichert werden, deshalb gibt es ein kleines Workaround. Die Radiostreams müssen als Playlist (m3u) in das in der mpd.conf definierten Datei gespeichert werden.
Das Standardverzeichnis lt. /var/lib/mpd/playlists.

Radiostreams beim MPD-Server

Radiostreams beim MPD-Server

MPD Playlist

MPD Playlist

Speichert die m3u-Dateien dort ab und aktualisiert euren MPD-Server mit

sudo mpc update

bzw.

mpc update

Download

Hier könnt ihr ein paar Beispieldateien herunterladen.
Radiostreams für mpd

Bildquelle: raspberrypi.org

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Kommentare (2) Trackbacks (0)
  1. Hallo Stefan.

    Stimmt so nicht ganz. Mit „mpc add URL“ kannst Du die Radiosender on the fly in MPC einfügen. Damit quasi im Betrieb eine Playlist erstellen.

  2. Hallo Gordon,

    danke für den.Hinweis

    Grüße

    Stefan


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.

%d Bloggern gefällt das: