Zattoo endlich wieder für Linux mit Prism

Zattoo ist eine Internetplattform zur Übertragung von Radio- und Fernsehkänalen über das WWW. Der Dienst ist kostenlos und kann nach einer Anmeldung sofort genutzt werden. Aktuell gibt es nur einen Client für Windows und die Möglichkeit Zattoo über den Webbrowser anzusehen. Seit Mai 2009 wurde die Entwicklung des Linux-Clients eingestellt.

Zattoo

Zwar kann der Linux-Nutzer Zattoo auch über den Webbrowser angeschaut werden, ist aber doch recht umständlich. Das Fernsehbild ist in das Fenster eingebettet und eine Vielzahl von unnötigen Icons wird ebenfalls angezeigt.
Es besteht aber die Möglichkeit mit Prism (Prism auf ubuntuusers.de) Zattoo in ein eigenes Fenster auszulagern.
Eine Anleitung wie das Funktioniert, ist auf Linux und ich zu finden.

Eine Antwort auf „Zattoo endlich wieder für Linux mit Prism“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.