SuperPuTTY – Fenstermanager für PuTTY Sitzungen

Kürzlich bin ich über das Tool SuperPuTTY gestolper und habe es gleich ausprobiert. Das Werkzeug hiflt euch bei der Organisation und Verwaltung von PuTTY-Sitzung und stellt diese auch etwas übersichtlicher dar, als der “Orginal-PuTTY”.

SuperPutty
SuperPutty

SuperPuTTY ersetzt dabei nicht den bekannten PuTTY sondern organisiert die Sitzung in einem eigenen Fenster-Manager. Neben dem SSH-Protokoll werden noch weitere untersützt:

SuperPuTTY - Protokolle
SuperPuTTY – Protokolle

PuTTY und SuperPuTTY können von den folgenden Seiten heruntergeladen werden:

Bevor ihr SuperPuTTY nutzen könnt, müsst ihr zwingend die Pfade zum

  • PuTTY
  • Speicherpfad für SuperPuTTY

angeben.

SuperPuTTY-Konfiguration
SuperPuTTY-Konfiguration

Auf der rechten Seite könnt ihr eure Sitzungen in Gruppen ordnen.

SuperPuTTY
SuperPuTTY

Es können auch gleich beim Öffnen der SSH-Sitzungen Kommandos an den Zielrechner übergeben werden, natürlich nach einer ordntlichen Anmeldung mit Benutzername und Passwort oder Zertifikat.

SuperPuTTY
SuperPuTTY

Die SSH-Befehle müssen aber im PuTTY angelegt und abgespeichert werden. Der SupperPuTTY greift lediglich auf die angelegten Config-Dateien zurück.

SuperPuTTY - Edit
SuperPuTTY – Edit

Im PuTTY können die Kommandos wie folgt angelegt werden.

SuperPuTTY - SSH Comands
SuperPuTTY – SSH Comands

SuperPuTTY - SSH Comands
SuperPuTTY – SSH Comands

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.