Mozilla Firefox 29 – Fehler mit Erweiterung

Mozilla Firefox 29
Mozilla Firefox 29

Nach einem Update von Mozilla Firefox auf Version 29 gab es leider ein kleines Problem. Beim Aufruf einer Website, wurden in der URL-Leiste viele verschiedene Zeichen aufgelistet.

Erweiterung
Erweiterung „RSS Icon“ erzeugt Fehler

Da ich im Internet keinen hinweis auf einen Bug in der aktuellen Version gefunden habe, musste es sich also um eine meiner Erweiterungen handeln.

Drive-by-Download Risiko bei Mozilla Firefox reduzieren

Die Drive-by-Download Attacken auf Computer nimmt immer mehr zu undd stellt deshalb ein immer größer werdendes Risiko für den Internetnutzer dar.
Drive-by-Download zeichnet sich dadurch aus, dass auf Webseiten eine Schadsoftware hinterlegt wird, die beim Aufruf der Seite auf dem Gerät des Benutzers herunter geladen wird. Das Risiko besteht aber nicht nur für Webseiten, sonder auch für Plugins, die im Browser zum Ausführen oder Darstellen unterschiedlichsten inhalts benötigt werden. Solche Plugins, die der Internetuser auf seinem Computer meist installiert hat, sind zum Beispiel, JavaScript (auch als Teil von Ajax), Java, Adobe Flash, PDF-Plugins, etc.
(Weitere Informationen zu diesem Thema findet man auf

Sichertheitsplugins für den Firefox

Das Surfen in den weiten des Internets ist schon ganz toll. Man findet eine Menge an nützlichen Informationen, lustige Bilder und Video und sonst noch alles mögliche, womit man seine Zeit verbringen kann.
Was dabei absolut nicht so toll ist, ist die digitale Spur, die jeder von uns beim Surfen im Netz hinterlässt. Um dem ein bisschen entgegenzuwirken hier eine klene Aufstelungen von Sicherheitsplugins für den Firefox, die dabei helfen die digitale Spur zumindest ein bisschen zu vermeiden.

Firefox – TOR Ready

Ab und zu nutze ich das TOR-Netzwek, wenn ich im Netz unterwegs bin. Für Alle, die nicht wissen was TOR ist, hier eine kurze Beschreibung von Wikipedia:

„Tor ist ein Netzwerk zur Anonymisierung der Verbindungsdaten. Es wird für TCP-Verbindungen eingesetzt und kann beispielsweise für Web-Browsing, Instant Messaging, IRC, SSH, E-Mail, P2P und andere benutzt werden. Tor schützt vor der Analyse des Datenverkehrs seiner Nutzer.“
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Tor_(Netzwerk)

ScribeFire – Erfahrungsbericht

Ich muss sagen, dass nach einer kurzen Eingwöhnungszeit man sehr schnell mit ScribeFire Artikel schreiben, verändern, etc. kann ohne immer auf die Weboberfläche zu wechseln.

Ich muss zugeben, dass die Erweiterung sehr gut gelungen ist und (ich denke auch) auch für unerfahrene Autoren ist es möglich relativ schnell Beiträge zu verfassen und zu veröffentlichen.

ScribeFire – Fire up your blogging

Das Firefox-Add-on ScribeFire (ehemals Performancing) erweitert den Browser um einen voll funktionstüchtigen Blog-Editor.

ScribeFire erleichtert das Verfassen und Veröffentlichen von Blog-Artikeln. Die Erweiterung gibt es aktuelle für die Webbrowser Mozilla Firefox, Google Chrome(ium) und Apple Safari und unterstützt Atom, Blogger, WordPress, Tumblr, MetaWeblog, MovableType und Posterous.