Stefan's Weblog

2Jul/0827

Abkürzungsverzeichnis mit nomencl

Ein Abkürzungsverzeichnis für ein LATEX-Dokument läßt sich sehr leicht mit Hilfe des Paketes nomencl anlegen.
nomencl ist ein Makro, welches mit Hilfe von MakeIndex ein Abkürzungsverzeichnis erstellt. Das Paket nomencl ordnet automatisch die Einträge alphabetisch, d.h. der Benutzer hat keinen direkten Einfluß auf die Sortierung im Abkürzungsverzeichnis.

Abkürzungsverzeichnis mit nomencl

 

Deklaration von Abkürzungen im Text

Zum Kennzeichnen von Abkürzungen reicht es, einer der folgenden Befehl im LATEX-Dokument zu nutzen:
\nomenclature[prefix]{symbol}{description}
oder
\abk[prefix]{symbol}{description}
Ein möglicher Eintrag für eine Abkürzung im Dokument sieht dann folgendermaßen aus:

Die Abkürzung etc.\abk{etc.}{et cetera} steht im Abkürzungsverzeichnis.
oder
Die Abkürzung etc.\nomenclature{etc.}{et cetera} steht im Abkürzungsverzeichnis.

Der Befehl kann entweder direkt hinter der Abkürzung platziert werden oder an einer anderen beliebigen Stelle im Dokument.