Stefan's Weblog

5Jan/180

Eigener VPN-Tunnel mit dem Raspberry Pi

Wer öfters mal öffentliche WLAN-Hotspots in der Bahn, am Flughafen, im Cafe nebenan, im Hotel, etc. nutzt, der kennt das unsichere Gefühl dabei sicherlich. Man ist sich nie ganz sicher, ob die Informationen, die über dieses Netzwerk gesendet werden nicht in irgendeiner Art und Weise ausgelesen und abgehört werden.
Um hier ein wenig mehr Sicherheit zu gewährleisten kann man einen VPN-Tunnel nutzen. Dadurch stellt man mit seinem Endgerät eine Verschlüsselte Verbindung zu einem vertrauenswürdigen Server her und geht über diesen anschließend ins Internet.