Stefan's Weblog

8Jan/180

SuperPuTTY – Fenstermanager für PuTTY Sitzungen

Kürzlich bin ich über das Tool SuperPuTTY gestolper und habe es gleich ausprobiert. Das Werkzeug hiflt euch bei der Organisation und Verwaltung von PuTTY-Sitzung und stellt diese auch etwas übersichtlicher dar, als der "Orginal-PuTTY".

SuperPutty

SuperPutty

SuperPuTTY ersetzt dabei nicht den bekannten PuTTY sondern organisiert die Sitzung in einem eigenen Fenster-Manager. Neben dem SSH-Protokoll werden noch weitere untersützt:

SuperPuTTY - Protokolle

SuperPuTTY - Protokolle

17Sep/140

Systeminformationen beim Login auf der Konsole ausgeben

In einem früheren Beitrag hier im Blog habe ich schon mal kurz beschrieben, wie man den Begrüßungstext auf der Konsole anpassen kann. ( ➡ SSH-Terminal - Begrüßungstext anpassen
In diesem Beitrag gehts das Ganz noch ein Stückchen weiter. Neben reinem Text kann man auch relevante Systeminfos anzeigen lassen und das auch in Farbe.

8Aug/130

SSH-Terminal – Begrüßungstext anpassen

Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer von zwei Raspberry Pis, die bei mir daheim als MPD-Server für den störungsfreien Radioempfang via Internetstream verantwortlich sind. Beide Pis sind sowohl via LAN-Kabel und WLAN im Netzwerk erreichbar. Da ich mir die IP-Adressen der Mini-COmputer nicht merken konnte, kam es schon mal vor, dass ich mich mittels SSH schon zweimal auf dem gleichen PC eingeloggt habe.

1Jan/080

Fernadministration von Linux-PCs über die Konsole

Um einen oder mehrere Linux-Rechner über das Netzwerk oder Internet fernzusteuern und zu administrieren eignet sich unter Linux ssh (= Secure Shell) besonders gut. In den Paketquellen einer jeden Linux-Distribution sollten die benötigten Pakete enthalten sein. Die Fernadministration ist also distributionsunabhngig, d.h. ein Debiansystem kann also auch ein OpenSuse mithilfe von SSH administrieren.