Moonlander Mark I – Eine Reise zum Mond!

Moonlander Mark I

Die Überschrift hat nichts mit einer Mondreise zu tun, aber es geht in diesem Beitrag um die futuristische Tastatur Moonlander Mark I von ZSA.

Das wohl auffälligste, optische Merkmal der Tastatur sind sicherlich die zwei Tastaturhälften und die gerade angebrachten, beleuchteten Tasten.
Die Tastatur kann aber noch wesentlich mehr als nur gut aussehen.

Also vielleicht doch zum Mond fliegen 🙂

SSH-Verbindung und Jump Host

Photo by Walker Fenton on Unsplash

Benutzer von Linux kennen die Möglichkeit mit einem Jump Host eine SSh-Verbindungen zu Servern in anderen Netzwerksegment herzustellen. Mit einer kleinen Anpassungen kann man auch mit einem Windows-Client so bequem Server in anderen Netzwerkbereiche erreichen und administrieren.

Windows mit einem Doppelklick herunterfahren

Photo by Tadas Sar on Unsplash

Kürzlich habe ich wieder mein meistgenutztes Icon auf meinem Desktop neu eingerichtet. Mit einem Doppelklick auf das kleine Symbol kann ich mein Windows ganz bequem mit der Maus herunterfahren.

Bei Bedarf geht das Ausschalten auch mit einer zeitlichen Verzögerung. Wenn z.B. noch ein Prozess läuft und der Client sich erst in 60 Minuten oder so ausschalten soll, geht das auch über ein solches Icon und einem einfachen Doppelklick.

YubiKey 12 – Benutzer-Anmeldung an Windows nur mit einem YubiKey erlauben

Der YubiKey kann auch für die Absicherung des Logins bei Windows-Clients verwendet werden, dabei muss der Benutzer neben seinem Benutzernamen und Passwort auch den YubiKey am PC anschließen und dessen Kontakte drücken. Werden beide Login Credentials vom System erkannt, wird der Login erlaubt und der Benutzer erhält Zugang zu seinem Benutzerkonto.

Zugriff via SSH ohne Passworteingabe; Anmeldung erfolgt durch ausgetauschten SSH-Schlüssel

PuTTY - Öffentlichen SSH-Schlüssel einfügen

Meine privaten Systeme, vor allem mit Raspberry Pis und Raspbian, werden mehr was die Anmeldung mit Benutzername und Passwort an jedem System ein wenig zeitraubend ist. Die kleinen Rechner verwalte ich ausschließlich über SSH. Dafür ist für jede Anmeldung das jeweilige Passwort aus der Passwortverwaltung zu holen und der Einmal-Token anzustecken, bevor ich die SSH-Sitzung starten kann.