Nextcloud – Datensicherung von Kalendern und Adressbüchern automatisch erstellen

Nextcloud bietet eine sehr gute Kalenderfunktion an, die umfangreiche Möglichkeiten für die Benutzer bietet.
Es kann eine beliebige Anzahl von Kalendern anleget und mit anderen Nextcloud-Benutzern geteilt werden.
Die Synchronisation der Kalender ist auf jedes Endgerät, Windows, Linux, Android, MacOS, iOS, etc. dank der Nutzung von CalDAV und CardDAV problemlos möglich.

Nextcloud – Kalender und Adressbücher sichern mit calcardbackup

Vor kurzem habe ich nach einer Lösung gesucht, wie ich die Kalender und Adressbücher meiner Nextcloud einfach und schnell sichern kann. Ein ganz wichtiger Punkt für mich war, beides muss auch ohne eine Nextcloud wieder hergestellt werden können, z.B. bei meinem E-Mail-Provider.


Bei einer privat gehosteten Nextcloud-Instanz, die auf einem Raspberry Pi läuft finde ich das sehr wichtig. Schließlich gibt es einige Faktoren bei denen der kleine Pi von heute auf morgen den Geist aufgeben kann, z.B. Hardware kaputt, SD-Karte defekt, Überspannung, Blitzschlag, etc.


Ich bin bei meiner Suche auf das Projekt “calcardbackup” gestoßen, dass genau das macht was ich brauche. Es speichert die Adressbücher im “vcf“-Format und die Kalender im “ics“-Format auf ein definierten Verzeichnis.