Nextcloud – Datensicherung von Kalendern und Adressbüchern automatisch erstellen

Nextcloud bietet eine sehr gute Kalenderfunktion an, die umfangreiche Möglichkeiten für die Benutzer bietet.
Es kann eine beliebige Anzahl von Kalendern anleget und mit anderen Nextcloud-Benutzern geteilt werden.
Die Synchronisation der Kalender ist auf jedes Endgerät, Windows, Linux, Android, MacOS, iOS, etc. dank der Nutzung von CalDAV und CardDAV problemlos möglich.

Nextcloud – Kalender und Adressbücher sichern mit calcardbackup

Vor kurzem habe ich nach einer Lösung gesucht, wie ich die Kalender und Adressbücher meiner Nextcloud einfach und schnell sichern kann. Ein ganz wichtiger Punkt für mich war, beides muss auch ohne eine Nextcloud wieder hergestellt werden können, z.B. bei meinem E-Mail-Provider.


Bei einer privat gehosteten Nextcloud-Instanz, die auf einem Raspberry Pi läuft finde ich das sehr wichtig. Schließlich gibt es einige Faktoren bei denen der kleine Pi von heute auf morgen den Geist aufgeben kann, z.B. Hardware kaputt, SD-Karte defekt, Überspannung, Blitzschlag, etc.


Ich bin bei meiner Suche auf das Projekt “calcardbackup” gestoßen, dass genau das macht was ich brauche. Es speichert die Adressbücher im “vcf“-Format und die Kalender im “ics“-Format auf ein definierten Verzeichnis.

Datum aus Kalenderwoche ermitteln

Datum aus Kalenderwoche ermitteln

Manchmal ist es ganz hilfreich, wenn man ausgehend von einer Kalenderwoche das Datum für einen definierten Tag in dieser ermitteln kann. Eine kleine Excel Formel kann das:

=DATUM(g1;1;1)+(g2-WENN(WOCHENTAG(DATUM(g1;1;1);2)>4;0;1))*7+g3-1+1-WOCHENTAG(DATUM(g1;1;1)+(g2-WENN(WOCHENTAG(DATUM(g1;1;1);2)>4;0;1))*7;2)

Hier die Erklärung zur Formel:

Editorial Calendar

Editorial Calendar ist ein Plugin, dass die Artikel in einer Kalenderübersicht darstellt. Man kann sich ganz leicht im Kalender bewegen, indem man das Mausrad nach oben oder unten bewegt und so nachschauen, wann ein Artikel erstellt wurde.
Ebenfalls ist das Erstellen und das Bearbeiten von Beiträgen auf der Kalenderübersicht heraus möglich.
Wahrscheinlich sind noch mehr Funktionen enthalten, die ich aber noch nicht entdeckt bzw. genutzt habe.

Geburtstage in Googles Kalender anzeigen lassen

Wer ein Google Mail Konto hat, der pflegt wahrscheinlich auch dort seine Kontakte mit ein paar wichtigen Informationen. Die Geburtstage gehören natürlich auch dazu, oder?
Der dazugehörige Google Kalender zeigt diese wichtige Informationen aber unter Umständen nicht an. Der Kalender liest einfach nicht die Geburtstage aus den kontakten aus und stellt sie in den Kalender.
Was kann man also machen?
Die erste Möglichkeit, alles manuell nachtragen, aber wer will das schon.
Die zweite Möglichkeit, ein bisschen in den Einstellungen herumklicken und Google Kalender dazu bewegen, die Geburtstage auszulesen.