Stefan's Weblog

1Aug/170

Alle Tabellen einer Arbeitsmappe in ListBox auflisten

Manchmal ist es ganz hilfreich, wenn man alle Tabellen einer Arbeitsmappe in einer Listbox in einem UserForm anzeigen lässt.

Das erste Makro befüllt die ListBox mit den Namen aller Tabellen einer Arbeitsmappe.
Da es bei der Bearbeitung dazu kommen kann, dass Tabellenblätter hinzugefügt oder gelöscht werden, wird die Liste bei jedem Aufruf neu eingelesen.

veröffentlicht unter: Software keine Kommentare
22Feb/170

MotionPiOS – Kamerakachelübersicht

Wer mehrere Raspberry Kameras sein Eigen nennt, möchte vielleicht alle in einer Kachelübersicht in seinem bevorzugten Browser anschauen.

Der hier dargestellte Code ist ein Biepiel, wie so etwas aussehen könnte.

6Mai/150

Analyse der Apache Log Files mit piwik

Eine Analyse der Apache Log Files ist mit der Webanalytic Software Piwik sehr einfach durchzuführen.

Ich habe die Piwik-Installation in einer virtuellen Box mit Kubuntu installiert. Piwik wird dazu ganz normal installiert. Bei mir liegt das Tool im Verzeichnes des Apache-Webservers unter /var/www/html/piwik/

Piwik-Installation

Piwik-Installation

17Dez/140

Nexus 5 – Update auf Android 5.0.1

Gestern wurde von Google die neueste Version des Android Betriebssystems in der Version 5.0.1 für Google Nexus 5 Geräte veröffentlicht. ( ➡ https://developers.google.com/android/nexus/images) Dies hat mich gleich dazu veranlasst die Version auf mein Gerät zu spielen. Nachdem ich beim letzten Einspielen von Android 5.0 bereits große Probleme mit dem Rooten des Geräts hatte gestaltete sich das Update diesesmal ein wenig leichter.

20Sep/140

Log-Files in der Konsole betrachten

Linux-Systeme legen in bestimmten Verzeichnissen automatisiert Log-Dateien an, die dem Nutzer Aufschluß über das Verhalten des Systems geben. Besonder gut sind Log-Dateien geeignet, wenn man etwas konfiguriert und auf Feedback angewiesen ist. Dieses Feedback kann man sich dann übe Log-Dateien oder andere Tools, die die Ausgabe direkt über die Konsole ausgeben, einholen

6Mai/140

Tor Browser Bundle

Das Tor Browser Bundle bietet auf einfache Art und Weise auch unerfahrenen Nutzern eine sehr einfache Möglichkeit die Anonymität der Zwiebelnetzwerks zu nutzen. Das Bundle enthält.

  • Tor
  • eine modifizierte Mozilla Firefox ESR-Version (ESR = Extended Support Release)
  • und den Torbutton
12Aug/130

Tor-Installation unter Kubuntu

Heute habe ich meine alte VBox mal wieder angeschmissen und gesehen, dass dort meine Tor-Installation nicht mehr läuft. Deshalb habe ich mich daran gemacht, um das zu behenen. Leider gab es dabei ein paar kleinere PRoblemchen, weshalb ich diese hier kurz festhalten möchte.

8Aug/130

SSH-Terminal – Begrüßungstext anpassen

Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer von zwei Raspberry Pis, die bei mir daheim als MPD-Server für den störungsfreien Radioempfang via Internetstream verantwortlich sind. Beide Pis sind sowohl via LAN-Kabel und WLAN im Netzwerk erreichbar. Da ich mir die IP-Adressen der Mini-COmputer nicht merken konnte, kam es schon mal vor, dass ich mich mittels SSH schon zweimal auf dem gleichen PC eingeloggt habe.

15Mai/130

Tiny Tiny RSS und Zwei-Faktor-Authentifizierung

Tiny Tiny RSS

Tiny Tiny RSS bietet standardmäßig eine Zwei-Faktor-Authentifizierung an. Diese Funktion kann jeder Benutzer des Dienstes selbst aktiviern und jederzeit wieder deaktivieren.

Damit ihr das nutzen könnt benötigt ihr ein Smartphone und als Authentifizierungs-App, die den sechstelligen PIN erzeugt.

7Mai/130

Tiny Tiny RSS – einen eigenen RSS-Server installieren und konfigurieren

Tiny Tiny RSS

Die Schließung des Google Readers steht kurz bevor, deshalb habe ich mich dazu entschieden einen eigenen RSS-Server einzurichten. Das bietet sich für mich direkt an, weil ich ja bereits einen eigenen Webspace bei Strato für meinen Blog habe.

Im der nachfolgenden Anleitung zeige ich euch, wie ich den RSS-Server konfiguriert und eingerichtet habe.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 18 19 20