Google Analyticator – Google Analytics analysiert euren Blog

Mit Google Analycator lässt sich der eigene WordPress Blog mit Google Analytics analysieren. Hat man das Plugin installiert, entweder via FTP-Client auf den Server kopiert oder via WordPress-Installationsfunktions, dann kann mit der Konfiguration losgelegt werden.

Bevor mit der Konfiguration begonnen werden kann, müsst ihr für eure Homepage ein Analytics-Profil erstellen. Geht dazu auf die Analytics Homepage und gebt die erforderlichen Daten ein ➡ https://www.google.com/analytics
Es wird im Anschluß automatisch eine Tracking-ID und ein Tracking Code erzeugt.

Holt euch zu Beginn die Tracking-ID von der Google Analytics Seite (in dem Reiter Verwaltung zu finden) ➡ https://www.google.com/analytics

Die Einstellung speichern und das wars. Nun wird euer Blog analysiert.

Wechselt nun zu Google Analytics, dort sollte die Echzeitanalyse bereits funktionieren.

Unbedingt zu beachten!!!
Lasst ihr die Zugriffe auf eure Website von Google Analytics analysieren, dann solltet ihr euer Impressum unbedingt anpassen.
Weitere Infos zu dem Thema findet ihr auf den verlinkten Seiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.