Stefan's Weblog

17Mai/161

Speicherplatz auf SD-Karte freigeben

AUf dem Raspberry Pi sind bei einer Standardinstallation ggfs. Programme und Tools vorhanden die man gar nicht benötigt. Um diesen Platz freizugeben, kann man ganz einfach die beiden folgenden Pakete deinstallieren, was einen erheblichen Speicherplatzgewinn bringt.

sudo apt-get purge wolfram-engine
sudo apt-get remove --purge libreoffice*
sudo apt-get clean
sudo apt-get autoremove
sudo aptitude dist-upgrade

Bildquelle: raspberrypi.org

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Raspberry Pi Kommentar schreiben
Kommentare (1) Trackbacks (0)
  1. Oder man nimmt Raspbian Jessie Light 


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.

%d Bloggern gefällt das: